Windelrocker3

Tiergestützte Pädagogik

Präsenzhunde
Diese Hunde verbringen regelmäßig eine gewisse Zeit beim
Klientel, z.B. im Klassenraum und im Unterricht.
Sie werden von einer für den pädagogischen Hundeeinsatz
ausgebildeten Lehrperson eigenverantwortlich geführt.
Die Hunde werden für den Präsenzeinsatz ausgebildet und
das Team regelmäßig am Einsatzort überprüft.

Der Einsatz von dient pädagogischen Zielsetzungen und ist im Rahmen von
Unterrichtsprojekten mit entsprechender Vor- und Nachbereitung eine pädagogisch sehr
erfolgreiche Methode. Zu den wichtigsten pädagogischen Zielsetzungen des Einsatzes von
Präsenzhunden zählt ihr Beitrag zur Verbesserung des sozialen Gefüges in einer Gruppe,
die Schüler/Lehrer-Beziehung und die individuellen sozialen Kompetenzen der Schüler/innen werden gestärkt.
Ihr Einsatzgebiet sind Schulen.

 

Schulbesuchshunde
Diese werden nur einmal oder in unregelmäßigen Abständen in das

Unterrichtsgeschehen einbezogen. Sie werden von einem für den tiergestützten Hundeeinsatz
ausgebildeten Hundeführer eigenverantwortlich geführt.
Die Hunde werden für den Präsenzeinsatz ausgebildet und
das Team regelmäßig am Einsatzort überprüft.
Ihr Einsatz soll den Schüler/innen ein altersgerechtes Wissen über Hunde,
insbesondere über deren adäquate Haltung und Pflege, den damit verbundenen
Aufwand sowie über das Wesen des Tieres vermitteln. Ihr Einsatzgebiet sind Kindergärten und Schulen.

 

Ziele/Auswirkungen:

  • Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens
  • Mithilfe bei der Förderung des Einbezogenseins in Lebenssituationen
  • Unterstützung in stresserzeugenden, belastenden Situationen
  • Wissensvermittlung und Sensibilisierung hinsichtlich Hunden (Haltung, Pflege, Bedürfnisse) und somit Lernen, andere Lebewesen zu verstehen und zu respektieren
  • Wissensvermittlung und Sensibilisierung hinsichtlich Hundeverhalten und richtigen Umgang mit Hunden, insbesondere Vermittlung der Fähigkeit, Verhalten richtig zu interpretieren, um Gefahrensituationen vorzubeugen.
  • Abbau von Ängsten hinsichtlich Hunden
  • Lernen, was Verantwortung, Fürsorge, Freundschaft und Rücksichtnahme bedeutet

.

Curriculum

Kosten

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausbildungsordnung bzw. Prüfungsordnung.

Ausbildungsordnung, Prüfungsordnung, Anmeldeformulare und tierärzte Freigabeformular finden Sie auf der Hauptseite der tiergestützten Therapie.

Weitere Informationen zu den Ausbildungen und Prüfungen finden sich auch hier.

 

 

Geförderte Mitgliedschaft

Sie interessieren sich für
eine geförderte Mitgliedschaft?
Klicken Sie hier


Gleich und gleich

gesellt sich gern
Wer du bist
zeigt dein Begleiter
An dem Knecht
kennt man den Herrn
An der Fahne ihre Streiter
Was du billigst noch so fern
Ist nach Tagen oder Wochen
Dein als ob Du´s selbst gesprochen.
(Franz Grillparzer)

Zum Seitenanfang