1TH 

Besuchshunde

Besuchshunde besuchen das Klientel ein- oder mehrmals
stundenweise. Sie werden von einer für den Besuchshunde-
einsatz ausgebildeten, externen Begleitperson
eigenverantwortlich geführt. Die Hunde werden für den
Besuchseinsatz ausgebildet und das Team regelmäßig
am Einsatzort überprüft.
Besuchshunde-Teams sind eingeschränkt befugt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausbildungsordnung bzw. Prüfungsordnung.

 

 

Bürohunde

WIndelrocker2Bürohunde werden mit Einverständnis des Arbeitgebers
vom Hundebesitzer an den Arbeitsplatz mitgenommen.
Der Hund darf unter seiner Anwesenheit am Arbeitsplatz
weder physisch noch psychisch leiden.
Der Hundebesitzer ist für das Wohlergehen des Hundes
verantwortlich. Bürohunde-Teams sind eingeschränkt befugt.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der
Ausbildungsordnung bzw. Prüfungsordnung.

 

Ausbildungsordnung, Prüfungsordnung, Anmeldeformulare und tierärzte Freigabeformular finden Sie auf der Hauptseite der tiergestützten Therapie.

 

 

Geförderte Mitgliedschaft

Sie interessieren sich für
eine geförderte Mitgliedschaft?
Klicken Sie hier


Gleich und gleich

gesellt sich gern
Wer du bist
zeigt dein Begleiter
An dem Knecht
kennt man den Herrn
An der Fahne ihre Streiter
Was du billigst noch so fern
Ist nach Tagen oder Wochen
Dein als ob Du´s selbst gesprochen.
(Franz Grillparzer)

Zum Seitenanfang